Logo_hcgoro_top

News

30.09.2017 - D4: Zweiter Sieg im 2. Spiel

Vergangenen Samstag waren die Frauen des HC GoRo 4 (L2) zu Gast beim HC Arbon 2. Nach dem guten Abschlusstraining vom Donnerstag war das Ziel klar: den nächsten Sieg heimbringen.

Aus einem schnellen Angriffsspiel resultierte nach 11 Minuten lediglich eine 0:3 Führung, da etliche 100%-Chancen vergeben und einige Angriffe von der Torfrau der Heimmannschaft vereitelt wurden. Mit der Zeit kamen die Arboner Frauen immer besser ins Spiel und konnten in der 22. Minute zum 6:6 ausgleichen. Im darauffolgenden Time-Out forderte der Trainer die Löcher in der Verteidigung zu schliessen und einander zu helfen sowie die Angriffe vermehrt mit der zweiten Welle zu lancieren, was die Spielerinnen auch sehr gut umsetzten. Auch die Auslösungen funktionierten immer besser, so dass die GoRo Frauen mit einer 6:12 Führung in die Pause gehen konnten.

Die Vorgaben für die zweite Halbzeit waren definiert: Weiter so und noch eine Schippe drauflegen, sowie keine Gegenstosspässe mehr spielen, sondern die Angriffe mit der zweiten Welle auslösen. Die Forderungen von Trainer Dominik Weibel wurden gut umgesetzt und mit schnellem und sicheren Spiel konnte bis zur 50. Minute eine 12:27 Führung erspielt werden. Nach Umstellung auf eine 5:1-Deckung entstanden auf der Seite des GoRo Teams einige Lücken, welche die Flügelspielerin von Arbon auszunutzen verstand. So resultierte letztlich ein 15:29 Endstand für die Mannschaft des HC GoRo.

Auch wenn noch zu viele Chancen liegen gelassen wurden, war es am Ende ein verdienter Sieg. Nach diesem zweiten Saisonspiel zeigt sich, dass das Potential der neuformierten Mannschaft noch nicht ausgeschöpft ist. Die Frauen des HC GoRo 4 haben nun fünf Wochen Zeit bis zum nächsten Meisterschaftsspiel (Sonntag 5.11.2017, 17.45 Uhr in der Semihalle) um weiter an den Stärken des Teams arbeiten zu können. 

Ein herzliches Dankeschön an die zahlreich mitgereisten Fans, die uns lautstark unterstützten.

  

Artikel twittern
Artikel teilen
Seite weiterempfehlen
Artikel drucken

Haupt-
sponsoren